Georgia

Es gibt 10 National-Car-Rental-Stationen in Georgia

Inhalt wird geladen

 

Georgia

 

Georgia ist der größte Staat östlich des Mississippi. Es ist ein faszinierender Staat, mit Extremen in Kultur sowie in Geografie. Ein Mietwagen ermöglicht Ihnen so viel wie möglich von Georgia zu sehen, von seinen Klein- und Großstädten bis hin zu den Gebirgen im Norden und den gewaltigen Flüssen und Mooren an der Küste (mitsamt im Wind wehenden Schlickgräsern und Winkerkrabben).

Holen Sie sich Ihren Mietwagen und beginnen Sie Ihren Roadtrip von Atlanta aus. Atlanta ist eine Großstadt in der viele Großkonzerne, wie Coca-Cola, ihren Hauptsitz haben. Es ist außerdem die Hauptstadt des Staates. Fahren Sie dann weiter nach Savannah und erleben Sie den echten Süden, mit Gebäuden aus der Zeit vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg, spektakulären Eichenwäldern, den schwülen Nächten und der Meeresfrüchteküche. Fahren Sie dann weiter die Küste hinab und Sie werden eine Landschaft gefüllt mit Naturschutzgebieten, Inseln und noblen Resorts entdecken.

Das Georgia Aquarium in Atlanta ist das größte Aquarium der Welt und ein spektakuläres Ausflugsziel. Bestaunen Sie die Unmengen an farbenreichen Fischen, Haien, Walhaien, Weißwalen und Delfinen, während Sie um und über Ihnen herumschwimmen. Der Grant Park ist eine grüne Oase in Atlantas Betonurwald. In diesem Park ist auch der Atlanta Zoo zu finden, in dem es Elefanten, Flamingos und Kängurus zu bestaunen gibt. Aber der wahre Stolz des Zoos sind seine Pandabären. Das Atlanta High Museum of Art ist nicht nur wegen seiner Ausstellungsstücke einen Besuch wert. Das Gebäude selbst ist ein Kunstwerk, ein mehrstöckiges weißes Gebäude, das aus seiner Umgebung heraus sticht.

Eine kurze Fahrt von Atlanta entfernt liegt der Stone Mountain Park. Der Park ist eine Mischung aus einem natürlichen Wald und Themenpark. Im Park gibt es zwei Golfkurse, eine Drahtseilbahn, Seilkletteranlagen zu den Baumwipfeln und 15 Meilen von natürlichen Wanderwegen. Falls Sie den Film Vom Winde verweht lieben, dann müssen Sie die Pebble Hill Plantation besuchen. Um das Haus zu besuchen, müssen Sie im Voraus eine Tour buchen, aber Sie können auch einfach so über das Anwesen schlendern, unter einem der alten Bäume ein Picknick genießen und den Garten bestaunen. Jekyll Island ist eine Insel auf die es die amerikanische Elite von 1886 bis 1942 in den Urlaub zog. Hier können Sie sich luxuriöse Anwesen, Straßen mit Magnolienbäumen und Eichen und Strände mit Pelikanen und Schnepfenvögeln ansehen.

Sie können sich nach Flügen nach Georgia erkundigen, in dem Sie nach dem Savannah International Airport oder dem Columbia Metro Airport googeln. Falls Sie an einem Mietwagen interessiert sind, buchen Sie diesen ganz einfach direkt am Computer zu Hause oder im Büro.