Vermont

Es gibt 1 National-Car-Rental-Stationen in Vermont

Inhalt wird geladen

Vermont

Vermont ist sicherlich einer der charakteristischsten und charmantesten Staaten Neuenglands. Sie können alles mit einem der Mietwagen-Pakete von National erkunden. Holen Sie sich einfach Ihren Mietwagen vom internationalen Flughafen Burlington ab, der im Nordwesten des Staates ist, und beginnen Sie Ihren erholsamen und gemütlichen Urlaub.

In der Burlington-Umgebung  

Burlington ist die größte Stadt Vermonts, und es gibt hier und in der Umgebung viel zu sehen und zu tun. Die geschäftige Innenstadtszene ist mit seinen Straßenkünstlern und Musik sowie Geschäften, Clubs, Restaurants und Bars sehr lebendig. Sie werden auch den Marktplatz in der Church Street, das Echo Lake Aquarium und das Science Centre besuchen wollen, ganz zu schweigen von den Lake Champlain Chocolates mit lokal produzierten Leckereien, die Sie unbedingt probieren sollten. In der Tat hat Burlington Touren für alle Geschmacksnerven, und ganz oben auf der Liste steht die Ben & Jerrys Ice Cream-Fabrik, die sich in der Nähe der malerischen Stadt Waterbury befindet, dicht gefolgt von der Magic Hat Brewery. Dannach sollten Sie einen Ausflug zum Ufer des Lake Champlain machen, der ideal zum Wandern, Segeln oder einfach toll für einen Spaziergang ist und wo man die herrliche, unverbaute Aussicht genießen kann. Sie sollten sich ebenfalls die Aussicht vom Gipfel des höchsten Berges des Staates, Mount Mansfield, ansehen, wo Sie an einem klaren Tag einen tollen Blick auf die See werfen und sogar von Weitem Montreal sehen können. Der Berg erhebt sich zu Füßen von Stowe, was eine Autostunde nordöstlich von Burlington entfernt ist und ein sehr beliebtes Touristenziel, vor allem für Skifahrer, ist.

Der 251 Club

Es gibt so viel zu sehen und zu tun in Vermont, dass  Enthusiasten im Jahr 1954 den 251 Club gründeten, die danach strebten alle 251 Städte des Bundesstaates zu besuchen. Das würde eine große Reise beinhalten, und es gibt viele Themen-Rundfahrten die man rundherum um Vermont unternehmen kann, einschließlich des 402 Kilometer langen Vermont Cheese Trails (wie von National Geographic empfohlen), welcher Sie zu einem halben Dutzend lokalen Käsereien und zu vielen Verkostungen führt! Wenn Sie jedoch aus Burlington nicht so weit herausfahren wollen, könnten Sie sich die reizvollen Städtchen Woodstock auf dem Fluss Ottaquechee ansehen. Woodstock ist auch die Heimat der Billings Farm und von Museen, einem historischen Milchviehbetrieb, und in der Nähe des Dorfes Quechee ist auch das Vermont Institute of Natural Science Nature Centre, ein  Naturschutzgebiet, das auf Raubvögel spezialisiert ist. Hier können Sie  diesen herrlich gefiederten Raubtieren ganz nah kommen. Entdecken Sie die atemberaubende Quechee Gorge und machen Sie ein Picknick bei Dewey‘s Mill Pond was Ihren perfekten Kurzurlaub in Vermont abrunden  wird.

Städte/Stationen