South Dakota

Es gibt 2 National-Car-Rental-Stationen in South Dakota

Inhalt wird geladen

South Dakota

Die hügeligen Prärien und flachen fruchtbaren Täler von South Dakota mögen den Besuchern charmant vorkommen, aber wenn Sie südwestlich entlang des Staates fahren, entdecken Sie einen anderen Charakter. Hier sind die Badlands von Dakota mit ihren spektakulären Black Hills und dem imposanten Mount Rushmore. Mit einem Mietwagen von National in South Dakota haben Sie die Möglichkeit,  alles zu sehen, was dieser faszinierende Staat mit seinen wichtigsten indianischen Stätten und anderen interessanten Städten zu bieten hat.

Der Mount Rushmore ist eines der berühmtesten Abbilder der USA und die Hauptattraktion South Dakotas. Dieses massive Denkmal, das aus dem Granit eines der Black Hills geschnitzt wurde, wurde zwischen 1927 und 1941 erstellt.  Es wird auch als der Heiligenschrein der Demokratie bezeichnet. Die Lakota-Indianer sehen das Monument hingegen als eine Art Entweihung ihres heiligen Berges an. Das schiere Ausmaß des Denkmals und die Anstrengungen, die für die Erstellung erforderlich waren, sind erstaunlich.

Das Crazy Horse Memorial ist ebenfalls einen Besuch wert. Die Crazy Horse-Skulptur zeigt den Indianerhäuptling auf einem  Pferd sitzend und mit ausgestrecktem Arm nach  Osten zeigend. Alle Präsidentenköpfe am Mount Rushmore zusammen sind in etwa so groß wie der Pferdekopf. Die Skulptur ist 195 m lang und 172 m hoch. Mit dem Bau wurde im Jahre 1948 begonnen, und hat bis heute gibt es immer noch keinen Fertigstellungstermin. Er enthält jedoch eine interessante Lichtshow und ebenso ein Indianermuseum in der Nähe des Monuments. Rundherum sind auch einige Cafés, Studios und Werkstätten der Bildhauer.

Keystone ist ein familienorientiertes Skigebiet auf dem Snake River. Skifahrer und Langläufer versammeln sich in diesem Resort von Mitte bis Ende Oktober, während andere Skigebiete noch darauf warten, dass der Schnee kommt. Der nahe gelegene River Run hat einige fantastische Radwege. In den ruhigen Sommermonaten ist es hier immer noch sehr beschaulich. Der Custer State Park hat 111 Quadratmeilen, und verfügt über eine der weltweit größten Buffelherden. Andere Wildtiere, die es hier zu sehen gibt, sind; Dickhornschafe, Präriehunde, Berglöwen, Ziegen und Kojoten. Der Falls Park ist eine weitere wunderbare Naturattraktion. Es liegt am Big Sioux River und gab der Stadt an den Sioux Falls ihren Namen. In der Pionierzeit  wurden die Wasserfälle zur Stromerzeugung genutzt, um die Queen Bee-Mühle zum Laufen zu bringen, Sie können immer noch die Grundlagen der Mühle sowie andere historische Bauwerke sehen.

Günstige Flüge gibt es zum Regionalflughafen Rapid City Sioux Falls, und für großartige Mietwagen-Angebote buchen Sie Ihren National Mietwagen am besten im Voraus online. Der Missouri fließt durch South Dakota und bietet viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten an. Besucher der Region können wandern, campen, angeln, radfahren, kajakfahren und skifahren, und es gibt viele historische Sehenswürdigkeiten.

Einer der besten Möglichkeiten, South Dakota zu erleben, besteht darin, sich  einen Mietwagen auszuleihen und auf den zahlreichen Panoramastraßen die South Dakota bietet, das Gebiet  auf eigene Faust zu erkunden. Die Peter Norbeck National Scenic Byway bietet einen atemberaubenden Blick auf die Black Hills, und mit seinen Tunneln, Haarnadelkurven und Granitfelsspitzen ist es eine spannende Fahrt. 

Städte/Stationen