Oregon

Es gibt 5 National-Car-Rental-Stationen in Oregon

Inhalt wird geladen

Oregon

Oregon ist ein unglaublich vielfältiger Staat, sowohl in Bezug auf die Geographie wie auch der Menschen, die dort leben. Mit einem Mietwagen von National können Sie den ganzen Staat erkunden und die zerklüfteten Küsten, trockenen Wüsten, üppigen grünen Wälder, Vulkane und Gletscher auffinden. Die Oregonians, die Sie treffen können, sind alles Mögliche zwischen Konservativen bis zu Ex-Hippies, aber eines ist allen gemein, nämlich die Liebe zu Oregon und zu einem  unabhängigen Geist. Und um diesen zu entfesseln, nehmen Sie sich einen Mietwagen und fahren nach Oregon, um dort einige unvergessliche Abenteuer zu erleben.

Der Crater Lake Nationalpark ist der einzige Nationalpark in Oregon und hat mit 594 Meter den tiefsten Kratersee in den USA. Bringen Sie auf alle Fälle Ihre Kamera mit, da der Park einige atemberaubende Panoramablicke hat und der See wie ein riesiger blauer Spiegel ist, der den Gipfel der umliegenden Berge reflektiert. Benannt nach Captain James Cook ist das Cape Perpetua Scenic-Gebiet, das eines der höchsten Punkte im Küstenbereich von Oregon ist. Als Gebiet vulkanischen Ursprungs ist es bekannt für seine gewaltige Brandung und seine spektakulären Felsformationen. Entlang der vielen Wanderwege können Sie Priele, den alten Waldbestand und die antike Felsenkunst erkunden. Die Aussicht ist hier herrlich, und wo die Wellen die Landzunge erodiert haben, gibt es einige beeindruckende Naturschauspiele wie den Cooks Chasm, welcher bei hoher Flut und mit unglaublicher Wucht die Wellen gegen die Felsen peitscht.

Im Oregon State Aquarium kann man sich einen großartigen Tag mit seiner ganze Familie machen. Kinder lieben es, die vielen Meeresbewohner anzusehen; so gibt es z.B. Seeotter, Seehunde und einen gigantischen Oktopus. Die Tiefsee-Ausstellung ist ein Muss, da Sie durch einen Plexiglas-Tunnel hindurchgehen und dabei die Fische, Haie und Rochen schwimmen sehen können, während die Quallen-Ausstellung zeigt, wie wunderschön diese Wesen sein können.

Das National Historic Oregon Trail Interpretive Centre wurde zum Gedenken an die Pioniere errichtet,  die erstmals den Westen über den Oregon Trail durchquerten. Das Zentrum liegt auf dem Gipfel eines Hügels und hat einige ausgezeichnete interaktive Bildschirme, die den stressigen Alltag der Pioniere aufzeigen.

In Oregon sind viele Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und Mountainbiken möglich, um nur einige zu nennen. Das Saddle Mountain State Natural-Gebiet verfügt über eine beliebte, 4 Kilometer lange Strecke, die die Wanderer durch Wiesen mit alpinen Blumen führt. Der Weg beginnt auf 500 Metern Höhe am Saddle Mountain und geht bis an die Spitze hoch. Die Aussicht ist spektakulär, aber die Wanderung kann mühsam sein.

Für Flüge nach Oregon suchen Sie einfach nach dem internationalen Portland Me Jetport, dem Eugene Flughafen oder dem Redmond Municipal-Flughafen.