Arizona

Es gibt 5 National-Car-Rental-Stationen in Arizona

Inhalt wird geladen

 

Arizona

 

In Arizona befinden sich zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten. Der atemberaubende Grand Canyon und das außergewöhnliche Monument Valley, in dem viele bekannte Westernfilme gedreht wurden. Aber Arizona ist außerdem auch ein erstklassiger Ort für einen Roadtrip. Gönnen Sie sich doch eine Fahrt entlang der kultigen Route 66 oder durch die raue Landschaft von Jerome. Um diesen wunderbaren Staat wirklich zu erforschen, besorgen Sie sich einen Mietwagen in Arizona und brechen Sie auf.

Kein Arizona-Urlaub wäre komplett ohne einen Besuch des Grand Canyons. Das Panorama ist Ehrfurcht gebietend, schon allein die Größe des Grand Canyons ist einfach überwältigend. Atemberaubende Erosionsformen und Gesteinsfarben, die von Tiefrot bis Purpur und Hellgelb reichen, schmücken den Canyon, der 277 Meilen lang und an manchen Stellen 18 Meilen breit ist. Ähnlich beeindruckend ist Monument Valley. Die Monument Valley Navajo-Nation-Reservation liegt zum Teil in Utah und Arizona. Die Landschaft ist in reichen Rottönen gehalten und ihre surreal wirkenden Sandsteintürme (von denen manche an die 1000 ft. hoch sind) sind einfach ein atemberaubender Anblick. Es ist ein beliebter Drehort für Westernfilme. Monument Valley ist selbst heute auf vielen Postkarten zu finden und ist auch die Heimat der Navajo-Indianer.

Einen Besuch ist auch das Arizona Naturgeschichtemuseum wert, vor allem, wenn Sie sich für Dinosaurier interessieren. Kinder werden Gefallen an den mehrstöckigen Dinosaurierskeletten finden. Im Museum ist auch ein prähistorisches Hohokam Dorf zu finden, so wie ein Territorial-Gefängnis bestehend aus acht Zellen. Das Heard Museum stellt die Geschichte, die Kunst, das Leben und die Kultur der amerikanischen Ureinwohner dieses Staates in den Mittelpunkt. Es ist eins der besten Museen seiner Art in den USA. Es beinhaltet verschiedene Galerien, ethnografische Sammlungen und eine ergreifende Ausstellung, welche die Politik der Bundesregierung darstellt, als Kinder amerikanischer Ureinwohner ihren Eltern entrissen wurden, um sie zu „amerikanisieren“.

In Arizona ein Auto zu mieten ist die beste Art diesen Staat zu erforschen. Hier bieten sich 27 Panoramastraßen an, jede mit einem ganz eigenen Charakter. Die Wahl kann einem da schon sehr schwer fallen. Die Route 66 ist die bekannteste unter ihnen. Sie führt durch trockene Wüsten, Indianerreservate, gewaltige Höhlen und die Geisterstadt Oatman (Goldminen), und an ihr entlang befinden sich auch einige der kultigsten Diners, wo Sie sich eine Pause gönnen und eine gute Mahlzeit schmecken lassen können. Der Organ Pipe Cactus Parkway führt Sie durch die Sonorawüste, wo es elegant wirkende Kakteen zu bestaunen gibt, die eine Größe von bis zu 23 ft. erreichen können. Der Sky Island Parkway führt Sie von einer Macchia-Wüste hinauf zum Mount Lemmon, dessen Nadelbaumwald ein wunderbarer Ort für die verschiedensten Outdoor-Aktivitäten ist.

Um sich nach Flügen nach Arizona zu erkundigen, googeln sie einfach nach dem Tucson International Airport, dem Flagstaff Pulliam Airport, dem Scottsdale Municipal Airport oder dem Mesa Gateway Airport. Wenn sie schon dabei sind, wieso buchen sie auch nicht gleich einen Mietwagen von National, damit ihr Urlaub einen reibungslosen Start hat?