Rhode Island

Es gibt 1 National-Car-Rental-Stationen in Rhode Island

Inhalt wird geladen

Rhode Island

Rhode Island ist der kleinste Staat der USA, aber lassen Sie sich nicht davon täuschen. Sie können mit dem Auto den Staat innerhalb von 45 Minuten durchqueren, innerhalb der Grenzflächen des Staates zieht sich die Küstenlinie über eine Strecke von 644 Kilometern, von denen der Großteil mit schönen weißen Sandstränden umgeben ist. Die Strände von Rhode Island bieten einige der besten Orte an, um im Nordosten zu schwimmen, während die Klippen am Meer und die isolierten Leuchttürme eine melancholische Romantik ausstrahlen. Mit einem Mietwagen von National können Sie leicht die gesamte Insel erkunden.

Rhode Island City ist voll von Galerien, fantastischen Museen, Bars und Restaurants und wunderschönen alten Vierteln. Nehmen Sie einen Mietwagen , fahren Sie die Küste entlang und entdecken Sie charmante Küstenstädte mit Kopfsteinpflastern, Villen aus der Blütezeit der USA, Kolonialzeitgebäude und exquisite Badeorte.

Rhode Island war der Lieblingsplatz der reichen Vanderbilt-Familie und deren Freunde, die zum Schwimmen und zu Sommerbällen hierher kamen. Es ist immer noch in gewisser Weise ein Spielplatz der Reichen, wie man auch an den  herrlichen Villen erkennt. Rough Point ist das ehemalige Wohnhaus der Erbin und Philanthropin Doris Duke. Das Haus liegt auf einer felsigen Klippe, die ins Meer hineinragt, es stammt aus dem Jahr 1889  und wurde von Frederick W. Vanderbilt gebaut. Seine fantastische Lage und das wunderschöne Gelände werden ergänzt durch die Innenausstattung, die nach dem Tod von Doris Duke im Jahre 1993 exakt so beibehalten worden ist. Mittelalterliche Wandteppiche, feine französische Möbel, Gemälde von Van Dyck und Renoi und Keramik aus der Ming-Dynastie schaffen eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Elms, die eine Nachbildung des Chateau d'Asnières nahe Paris aus dem Jahr 1750 ist. Eine interessante Führung geleitet Sie hinter die Kulissen. Hier können Sie entdecken, wie eine Armee von Dienern das Haus bewirtschaftete, unbemerkt von der Familie und den Gäste. The Breakers ist die prächtigste Villa in Rhode Island. Das im Stil der italienischen Renaissance errichtete Gebäude hat 70 Zimmer , deren Möbel im ursprünglichen Zustand beibehalten worden sind.

Fort Adams ist die größte Küsten-Befestigungsanlage in den USA und ist in einem wunderschönen Nationalpark gelegen, der weit in den Narragansett Bay hinausragt. Der Park ist der Ort für viele lokale Veranstaltungen und Musikfestivals. Bringen Sie Ihren Picknick-Korb mit und genießen Sie den Strand und den Park. Auf dem Greenway Trail erforschen Sie Block Island mit seinen einzigartigen Ökosystemen. Es gibt 24 Kilometer lange Wanderwege, und auf dem Weg sehen Sie den Toteissee Teich, salzige Teiche, Dünenfelder und Grasland.

Suchen Sie nach günstigen Flügen am Providence Flughafen auf Rhode Island, um Ihren Urlaub zu beginnen. Ihren National Mietwagen buchen Sie am besten im Voraus, so kann Ihre Reise entspannt beginnen!

Städte/Stationen